Home Archivo de Eventos 14.09 FESTIVALERÖFFNUNG: AMBROSIO VALERO & MARIQUILLA

14.09 FESTIVALERÖFFNUNG: AMBROSIO VALERO & MARIQUILLA

14.09. ERÖFFNUNG UND PIANOKONZERT

Eintrittskarten Kaufen

IM HISTORISCHEN KAUFHAUS

Für die Eröffnung des Festivals möchten wir ein Klavierkonzert der anderen Art feiern, bei dem der internationalste Pianist Granadas, Ambrosio Valero, uns Musik schenken wird, die Granada gewidmet ist. Die Bailaora Mariquilla schließt sich der Feier mit einer Rezitation von Gedichten an, die die Anwesenden inspirieren werden.

Am ersten Tag würden wir gerne die Bürgermeister bzw. politische Vertretung von Granada und Freiburg für die Eröffnung gewinnen, um die aktuelle Bedeutung der Partnerschaft zwischen Granada und Freiburg hervorzuheben, die seit 1991 besteht. Diese Partnerschaft ermöglicht es, unbekannte Facetten unserer Partnerstadt zu entdecken und neue Strategien und Erweiterungen der Zusammenarbeit zwischen den Partnerstädten zu entwickeln. Das Festival bietet eine einzigartige Gelegenheit, die kulturellen Schätze und die lebendige Kunstszene Granadas in Freiburg zu präsentieren und somit das gegenseitige Verständnis und die Verbundenheit zwischen den Städten zu stärken. Für die Eröffnung des Festivals möchten wir ein Klavierkonzert der anderen Art feiern, bei dem der internationalste Pianist Granadas, Ambrosio Valero, uns Musik schenken wird, die Granada gewidmet ist. Die Bailaora Mariquilla schließt sich der Feier mit einer Rezitation von Gedichten an, die die Anwesenden inspirieren werden.

Mariquilla, geboren 1943 im Viertel Sacromonte, ist eine
renommierte Bailaora und ihre einzigartige Fertigkeit im
Fersentanz hat sie auf Tourneen rund um die Welt geführt. Sie
arbeitete mit bekannten Künstlern wie Camarón de la Isla,
Sabicas, Paco de Lucía, Lola Flores, Plácido Domingo und Julio
Iglesias zusammen und hat einen Einfluss auf den heutigen
Tanzstil ausgeübt. Seit mehr als 40 Jahren tritt sie in
renommierten Veranstaltungsorten wie der Berliner Philharmonie
und dem Internationalen Festival für Musik und Tanz in Venedig
auf. Sie leitete ihre eigene Schule und ist seit 1988 Direktorin des
Lehrstuhls für Flamencologie an der Universität von Granada.
Am 14. September wird sie ihre Kunst zeigen, indem sie einige
von ihr selbst ausgewählte Gedichte vorträgt, die von der Stadt
inspiriert sind, die sie immer geliebt hat

 

Ambrosio Valero ist ein international ausgezeichneter Pianist
und offizieller Bösendorfer Artist. Schon im Alter von 4 Jahren
begann er seine musikalische Ausbildung und perfektionierte sie
im Laufe der Zeit durch Meisterkurse bei namhaften Künstlern.
Valero ist nicht nur als Solist, sondern auch als Kammermusiker
aktiv und arbeitet mit verschiedenen Orchestern zusammen. Als
geschätzter Kammermusikpartner verbindet Ambrosio Valero
eine enge Zusammenarbeit mit Künstlern wie dem Cellisten
Alberto Martos, Jesús Reina und Guy Braunstein (Konzertmeister
der Berliner Philharmoniker), dem Bratschisten Paul Neubauer
(Solo-Bratschist im New York Philharmonic Orchestra) und dem
Cellisten Oyvynd Gimse.
Er ist auf Festivals und Bühnen in der ganzen Welt aufgetreten
und leitet derzeit die Manuel de Falla International Academy, ein
hochrangiges Musikzentrum in der Fundación Caja Rural
Granada. Werke von Falla, Albéniz, Juan Alfonso García, Turina
vervollständigen ein abwechslungsreiches und spannendes
Programm, dem Mariquilla den letzten Schliff geben wird.

Eintrittskarten Kaufen!:

https://www.reservix.de/tickets-klavierkonzert-ambrosio-valero-eroeffnung-festival-gran-in-freiburg-in-freiburg-im-breisgau-historisches-kaufhaus-am-14-9-2023/e2141143

Schlagwörter: , , , ,

Datum

14 Sep 2023
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 14 Sep 2023
  • Zeit: 13:00 - 15:00

Veranstaltungsort

Historisches Kaufhaus Freiburg

Kategorien